Kirsten Bruhn ist Botschafterin von „Starke Netze gegen Gewalt!“

Kirsten Bruhn, mehrfache Paralympic-Siegerin, unterstützt die DOSB-Aktion Starke Netze gegen Gewalt: Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen!.

„Gewalt gegen Mädchen und Frauen mit Behinderung, ganz egal welcher Art, kommt häufiger vor, als man denkt und wird dann gern auch mal heruntergespielt. Mit der Aktion kann es uns gelingen, das Thema aus der Tabuzone herauszuholen und Mädchen und Frauen selbstbewusster zu machen. Für mich hat Gewalt im Sport und außerhalb keinen Raum!“, so die Schwimmwelt- und -europameisterin. Ihre Botschaft sendet sie auch persönlich am 20. Mai 2015, wenn sie am DOSB-Aktionstag „Starke Netze gegen Gewalt!“ am Berliner Hauptbahnhof teilnimmt. Von 15.00 bis 18.00 Uhr ruft der DOSB an diesem Tag gegen Gewalt an Mädchen und Frauen auf.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.