Frauen-Vollversammlung

Die Frauen-Vollversammlung ist in der DOSB-Satzung verankert, findet jährlich statt und verfügt über ein Antragsrecht an die Mitgliederversammlung des DOSB. Sie findet unter der Leitung der DOSB-Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung statt und setzt sich aus den Frauen- und Gleichstellungsvertreter*innen der DOSB-Mitgliedsorganisationen zusammen. Die Frauen-Vollversammlung dient dem Austausch und der Abstimmung über zukünftig im DOSB zu setzende Themen. Ferner findet in diesem Rahmen die Wahl der Sprecherinnengruppe der Frauen-Vollversammlung statt.

16. Frauen-Vollversammlung 2021

Die 16. Frauen-Vollversammlung (im digitalen Format) des DOSB fand am 24./25. September 2021 statt.

Rückblick und Beitrag aus der DOSB-Presse von Ulrike Spitz zur 16. Frauen-Vollversammlung

Bericht der Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung 2021

 

 

  • DOSB-Vizepraesidentin Dr. Petra Tzschoppe mit Sprecherinnen der Frauen-Vollversammlung 3
  • 1 Gruppe der Sprecherinnen gratulieren Dr. Petra Tzschoppe
  • 2 DOSB-Team Frauen und Gleichstellung
  • 3 Moderatorin Meike Schroeer
  • 4 DOSB-Vizepraesidentin Dr. Petra Tzschoppe mit Sprecherinnen der Frauen-Vollversammlung 2
  • 5 Hinter den Kulissen
  • 7 DOSB-Vizepraesidentin Dr. Petra Tzschoppe mit Sprecherinnen der Frauen-Vollversammlung
  • 8. DOSB-Vizepräsidentin Dr. Petra Tzschoppe
  • Abstimmungsergebnis_zum_Antrag_ueber_die_Strategischen_Eckpunkte_zum_Themenfeld_Gleichstellung_im_DOSB_von_2021_bis_2025