Grete Denker, 1998

Im Jahr 1998 wurde die ehemalige Turnerin Grete Denker für ihren beispielhaften Einsatz – vor allem auch für den Sport von Frauen mit dem Alice Profe-Preis geehrt.

 

Mehr als 50 Jahre hat sie sich als aktive Sportlerin aber auch als Frauen- und Kinderturnwartin, als Oberturnwartin und später als Landesfrauenwartin aktiv im Sport engagiert. Zusätzlich arbeitete sie in der Ausbildung von Übungsleiterinnen und nahm mit ihren Gruppen an zahlreichen Großveranstaltungen teil. Weiter setzte sie sich als Landesfrauenwartin mit der Einführung des Gymnastik-Abzeichens in der Frauengymnastik Akzente im Frauensport.

 

 

 

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.