Siegerehrung im Wettbewerb "Starke Netze gegen Gewalt"

Bundesministerin Manuela Schwesig und DOSB-Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung Ilse Ridder-Melchers zeichnen am 18. November in Berlin die Gewinner im Wettbewerb "Starke Netze gegen Gewalt" aus.

Selbstverteidigungskurse sind bei Frauen und Mädchen beliebt. Foto: DOSB
Selbstverteidigungskurse sind bei Frauen und Mädchen beliebt. Foto: DOSB

Die Preise sind mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Der Selbstverteidigungsverein Rüsselsheim, Sho Dan Sha Kai e.V. aus Brandenburg und der Polizeisportverein Mönchengladbach haben die besten Ideen und Initiativen im Kampf gegen Gewalt an Frauen auf lokaler und regionaler Ebene präsentiert. Die Sportvereine haben Selbstbehauptungskurse für Mädchen und Frauen organisiert, das Thema Gewalt an Frauen in der Öffentlichkeit bekannt gemacht oder mit Hilfe von Kooperationspartnern gezielt Frauen mit Migrationshintergrund angesprochen. Darüber hinaus erhält die Kampagne GRENZEN ACHTEN des VfR Wormatia 08 Worms eine Sonderauszeichnung.

Neben den Preisträgerinnen und Preisträgern nehmen auch Partner/innen der Aktion „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns!“ (Deutscher Aikido Bund, Deutscher Karate Verband, Deutscher Behindertensportverband, Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe, WEISSER RING, UN Women Nationales Komitee Deutschland) teil.

Anmeldungen sind bis Montag, 17. November, 13.00 Uhr möglich unter Opens window for sending emailoys@remove-this.dosb.de oder telefonisch unter 069 / 67 00 255.

Weitere Informationen zur Aktion auf Opens external link in new windowwww.aktiongegengewalt.dosb.de.

(Quelle: DOSB)


  • Selbstverteidigungskurse sind bei Frauen und Mädchen beliebt. Foto: DOSB
    Selbstverteidigungskurse sind bei Frauen und Mädchen beliebt. Foto: DOSB

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.