Mentoring - Projekt im VDST

Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) startet Mentoring-Projekt und setzt Seminarreihe für Frauen im Tauchsport fort.

 

Mentoring - Projekt im VDST
Der Sport braucht Frauen und Männer in verantwortlichen Positionen. Kein Verein oder Verband kann mehr ohne das Engagement seiner weiblichen Mitglieder auskommen. Dieses gilt für alle Bereiche im Tauchsport, bis hin zum Management.

Mit dem Mentoring-Projekt wird ein Programm erarbeitet, um Nachwuchskräfte aus unseren Reihen an Führungsaufgaben heranzuführen und zu fördern.

Mentoring ist eine „Eins-zu-Eins-Beziehung“ zwischen einer erfahrenen Person (Mentor/in) und einer motivierten Nachwuchskraft (Mentee). Über einen Zeitraum von ca. einem Jahr begleitet die Mentorin oder der Mentor die oder den Mentee und unterstützt bei der Umsetzung gemeinsam gesteckter Ziele.

<media 46545 _blank download "TEXT, Mentoring Projekt VDST, Mentoring_Projekt_VDST.pdf, 80 KB">Initiates file downloadDas Pilotprojekt des VDST startet am 11. Oktober 2014 in Hamburg>>></media>

 
Frauen im Tauchsport
Unsere Seminarreihe für Frauen im Tauchsport wird wegen der großen Nachfrage auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Unter dem Motto: „Schrauben leicht gemacht“ werden technische Fragen rund um die „Tauchausrüstung“ beantwortet.

Im Fokus stehen sowohl das Innenleben des eigenen Atemreglers, der Tauchausrüstung als auch die Funktionsfähigkeit eines Kompressors.

<media 46546 _blank download "TEXT, Frauen im Tauchsport, Frauen_im_Tauchsport.pdf, 125 KB">Initiates file downloadInformationen zur Veranstaltung hier>>></media>



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.