Frauensportaktionstag in Speyer am 8. Juni 2008

Alle waren mit der Initiatorin des Frauensportaktionstages, der Vizepräsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, Ellen Wessinghage, einig, es war ein großer Tag für den TSV Speyer.

Innenminister Karl Peter Bruch, OB Herr Schineller, die Landtagsabgeordneten Frau Ebli (SPD) und Herr Creutzmann (FDP) sowie die Gleichstellungsbeauftragte Frau Brommer beglückwünschten die Initiatoren des TSV Speyer zu der hervorragenden Organisation, womit sie ihren Verein in den Fokus der Öffentlichkeit brachten mit der Botschaft:

Sport macht gesund und fit, Sport vermittelt Lebensfreude und nirgends besser als im Verein wird eine Vielfalt sportlicher Aktivitäten angeboten.

Dieser Tag sollte bewirken:

• Aktives Zugehen besonders auf sportferne Mädchen und Frauen - diese für die Vereine gewinnen. Grade bei den jüngeren beträgt der Anteil der Frauen und Mädchen in Vereinen erst 42 % gegenüber den Männern, bei denen 62% in Vereinen organisiert sind.

• Benachteiligte oder ausgegrenzte Frauen und Mädchen zum Mitmachen motivieren

• Frauen vielfältige Möglichkeiten bieten, sich am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen: Wir suchen immer Frauen für die Tätigkeit in den Sportorganisationen, wir können sie nur finden, wenn sie durch eigene sportliche Betätigung auf ehrenamtliches Engagement aufmerksam werden und so gewonnen werden können.

Der Aktionstag dient auch als Forum, in dem positive Erfahrungen gemacht werden, denn er fördert Austausch und Begegnung – gesellschaftliche Integration und Chancengleichheit wird unmittelbar erfahrbar

• Der durch die 3000 Schritte Aktion fokussierte Gesundheitssport leistet im besonderen:

- er hält Herz, Organe und Muskulatur in Schwung

- Endorphine (auch Glückshormone genannt) werden ausgeschüttet

- er sorgt für frischeres Aussehen, umfassendes Wohlbefinden und macht belastbarer

Mehrere hundert sportbegeisterte Mädchen und Frauen aber auch viele Männer machten von den vielfältigen Angeboten Gebrauch. 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.