Expert/innen unterstützen gleichstellungspolitische Arbeit

DOSB-Vizepräsidentin Petra Tzschoppe und die Gruppe der Sprecherinnen der Frauen-Vollversammlung haben vier Arbeitsgruppen im „Themenfeld Gleichstellung im Sport des DOSB“ berufen .

Foto: DOSB
Foto: DOSB

In der vergangenen Woche entschieden DOSB-Vizepräsidentin Dr. Petra Tzschoppe und die Gruppe der Sprecherinnen über die Besetzung von vier Arbeitsgruppen (AG) in den Handlungsfeldern:

  • Gleichstellung in Führungspositionen
  • Förderung von Trainerinnen und Kampfrichterinnen
  • Kampf gegen sexualisierte Gewalt
  • Geschlechtergerechte Darstellung in den (Sport)Medien

Grundlage dieser Berufung sind die „Strategischen Eckpunkte zum Themenfeld Gleichstellung im Sport des DOSB bis 2020“, die von der DOSB-Frauen-Vollversammlung im Oktober 2016 in Hannover einstimmig beschlossen wurden.

Mit einer offenen, innerhalb und außerhalb des Sports breit verteilten Ausschreibung wurden Personen mit entsprechender Expertise zum Mitwirken in den AGs eingeladen. Die Resonanz war sehr gut, so dass das Berufungsgremium aus einer Vielzahl hochwertiger Bewerbungen auszuwählen hatte.

Allerdings waren Männer bei den Bewerbungen deutlich unterrepräsentiert. Da es Anspruch ist, bei der Besetzung der AGs die in der DOSB-Satzung fixierte Geschlechterquote von mindestens 30 Prozent einzuhalten, heißt es, für jede Arbeitsgruppe mindestens zwei männliche Mitglieder zu gewinnen. Das Berufungsgremium beschloss daher, die entsprechenden Plätze in den jeweiligen AGs zunächst unbesetzt zu lassen. Eine umgehende Nachbesetzung wird angestrebt, dazu werden derzeit Experten für eine mögliche Mitarbeit gezielt angesprochen.

Die Besetzung der AGs:

Gleichstellung in Führungspositionen

1.   Jasmin Arbabian-Vogel, Vorsitzende des Landesverbandes deutscher Unternehmerinnen Niedersachsen
2.   Astrid Bendiks, Vorsitzende von Business Professional Women – Germany/Club München
3.   Frederike Faust, Mitglied der Frauenfußball- und Frauenrechtsorganisation Discover Football
4.   Sabine Grajewski, Geschäftsführerin im Stadtsportbund Oberhausen e. V.
5.   Georg Teichert (nachnominiert), Gleichstellungsbeauftragter der Universität Leipzig
6.   Lars Bathke (nachnominiert), Vizepräsident des Deutschen Schützenbundes

Förderung von Trainerinnen und Kampfrichterinnen

1.   Susanne Ehling, ehemalige Bundestrainerin (2010-2016) der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft/Sportart Rettungsschwimmen
2.   Simone Lammers, Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der Trainer und Trainerinnen im Deutschen Sport
3.   Markus Reiter, Trainer im Hessischen Tischtennisverband
4.   Maria Schuch (nachnominiert), Vorstandsmitglied für Traineraus- und Weiterbildung in der deutschen motorsportjugend
5.   Katharina von Kodolitsch, Mitglied des Präsidiums des Deutschen Ruderverbandes
6.   Kay Holm (nachnominiert), Mitglied im Schiedsrichterlehrstab des Deutschen Handballbundes

Kampf gegen sexualisierte Gewalt

1.   Angela Andree, Ressortleiterin im Nordrhein-Westfälischen Judo-Verband
2.   Dr. Christine Kurmeyer, Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Charité, Vorstandsmitglied des Landesfrauenrates Berlin
3.   Monika Lazar, Mitglied des Bundestages, Obfrau der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sportausschuss
4.   Kirsten Ulrich, Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung im Landessportbund Berlin
5.   Oliver Thomaschewski, Lehr- und Bildungsreferent im Niedersächsischen Fußballverband e.V.
6.   Dr. Stefan Heissenberger (nachnominiert), Angestellter beim Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg

Geschlechtergerechte Darstellung in den (Sport)Medien

1.   Cornelia Straub, Pressesprecherin des Hessischen Tanzsportverbandes
2.   Verena Osgyan, Mitglied des Bayerischen Landtags, Frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin, Rundfunkrätin
3.   Michael Schirp, stellvertretender Ressortleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im DOSB
4.   Simone Schmauser, Fernsehredakteurin beim Bayerischen Rundfunk
5.   Ela Windels, Referentin für Gleichstellung im Landessportbund Niedersachsen
6.   Thomas Kern, BLSV Hauptgeschäftsführer

(Quelle: DOSB)


  • Foto: DOSB
    Foto: DOSB

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.