Bechthold, Ilse 2004

Mit dem Alice Profé-Preis wurden die frühere DLV-Vizepräsidentin Ilse Bechthold für ihre Verdienste im Frauensport ausgezeichnet.

 

Die frühere Werferin und Dozentin am Sportinstitut der Universität Frankfurt ist seit 1981 Vorsitzende des Frauen-Komitees der IAAF. Ilse Bechthold hat in diesen 23 Jahren viel im Sinne der Gleichstellung der Frauen in der Welt-Leichtathletik bewegt. So hat sie dazu beigetragen, das inzwischen bis auf die Einführung des Zehnkampfes als Meisterschaftswettbewerb alle Frauen-Wettbewerbe für Frauen geöffnet und den Männer-Disziplinen angeglichen sind.

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.