Astrid Markmann Gleichstellungspreis 2009

Astrid Markmann steht nicht nur aus Überzeugung für das Verbandsziel: "der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Tuns“, sondern sie lebt es.

Und sie ist der festen Meinung, dass gerade die paritätische Besetzung von Ämtern in ihrem Verband für die Ausgestaltung dieser Verbandsziele am besten geeignet ist.
Sie fördert junge Menschen indem sie sie fordert. Seit mehr als einem Jahrzehnt begleitet sie Jugendliche auf dem Weg ins Erwachsenwerden. Dabei hilft ihr ein paritätisches Leitungsmodell, auf die Unterschiede, die junge Menschen bewegen einzugehen und sie im Blick zu behalten.

Ein zentrales Anliegen ist für sie die Qualifizierung junger Frauen. Sie bildet Jugendleiterinnen nicht nur aus, sondern fühlt sich auch nachher für sie verantwortlich und bildet sie fort. Die vielen ausgebildeten Jugendleiterinnen unterstreichen den Erfolg ihrer Arbeit. Die Qualifizierung zur Jugendleiterin versteht sie als eine wichtige Kompetenzerweiterung und als Einstieg in weitere Führungsaufgaben von Frauen.

Sie sieht es als ihre Hauptaufgabe an, diese jungen Frauen fit zu machen für verantwortungsvolle Führungsaufgaben sowohl für die regionale Ebene als auch für die Bundesebene ihres Verbandes. Sie beschreitet dabei verschiedene Wege.
Als Zuständige für die Bildung in ihrem Verband ist es für sie ganz selbstverständlich, jährlich ein Führungskräfteseminar für Frauen in ihrem Verband durchzuführen.
Und sie beteiligt sich zum Beispiel trotz hoher Arbeitsbelastung auch persönlich am Generationenprojekt der dsj. Hierbei bildete sie ein Tandem mit einer jungen Frau und möchte ihre reichen Erfahrungen an eine Nachwuchsfrau weitergeben und ihr damit den Weg nach oben ebnen.

Wir danken ihr für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz für die Belange von Mädchen und Frauen in ihrem Verband.

Das Ehrungskomitee hat den DOSB - Gleichstellungspreis 2009 an Astrid Markmann verliehen. Herzlichen Glückwunsch!
 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.