Heidi Estler ist neue Präsidentin des Tanzsportverbandes

Auf dem ordentlichen Verbandstag des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) in

Berlin wurde die bisherige Vizepräsidentin Heidi Estler zur neuen Präsidentin gewählt.

 

Heidi Estler steht an der Spitze des Deutschen Tanzsportverbandes. Foto: DTV
Heidi Estler steht an der Spitze des Deutschen Tanzsportverbandes. Foto: DTV

Christa Thiel, Vizepräsidentin Leistungssport im DOSB, gratulierte persönlich: „Herzlichen Glückwunsch Frau Estler, Sie sind damit die zweite Frau im Amt des Präsidenten eines Mitgliedsverbandes im Deutschen Olympischen Sportbund.“

Als erste Amtshandlung bat Heidi Estler um die Ehrenpräsidentschaft für ihren Vorgänger Franz Allert. Der Berliner hatte den Verband seit 2005 geführt und innerhalb des DOSB, der Interessengemeinschaft nichtolympischer Verbände und im Welttanzsportverband erfolgreichvertreten. Die Delegierten folgten dem Antrag einstimmig und mit langanhaltendem Applaus im Stehen.

Heidi Estler ist bereits seit 1997 auf Funktionärsebene tätig. Sie wurde als Pressesprecherin in das Präsidum des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg (TBW) gewählt. Dieses Amt hatte sie zehn Jahre inne. 2006 wurde sie auf Vorschlag des damaligen DTV-Präsidenten Franz Allert, als Pressesprecherin im DTV-Präsidium gewählt. Im Landesverband TBW wechselte sie auf die Position der Schriftführerin. 2010 wurde sie beim DTV-Verbandstag zur Vizepräsidentin gewählt. 2011 folgte der Wechsel auf das gleiche Amt auf Landesebene. Im Februar 2014 übernahm sie den Vorsitz bei der neu gegründeten Kommission „Sports for all“ (Breitensport) des Weltverbandes World Dance Sport Federation (WDSF).

Die Diplomverwaltungswirtin war auch selbst sportlich aktiv und erfolgreich. Sie und ihr Mann Thomas tanzten zuletzt in der höchsten Amateurklasse in der Altersgruppe Senioren (ab 35 Jahre, Senioren I S-Standard) und hatten sich bis in die deutsche Spitze vorgetanzt.

In den weiteren Wahlgängen folgten die Delegierten mehrheitlich bis einstimmig den Wahlvorschlägen Estlers. Das neue Präsidium ist für die Amtszeit von vier Jahren gewählt.

Tanzsport Deutschland – Präsidium:

  • Präsidentin Heidi Estler, Fellbach
  • Vizepräsident Thomas Wehling, Berlin
  • Vizepräsident Dr. Tim Rausche, Hamburg
  • Schatzmeister Karl-Peter Befort, Frankfurt
  • Sportwart Michael Eichert, Freiberg
  • Lehrwartin Birgit von Daake, Walsrode
  • Pressesprecher Daniel Reichling, Hückelhoven
  • Jugendwartin Sandra Bähr, Dinslaken
  • Vertreter der Fachverbände Falk Scheibe-In der Stroth, Beverstedt
  • Geschäftsführerin Dr. Ulrike Weber, Frankfurt

(Quelle: DTV)


  • Heidi Estler steht an der Spitze des Deutschen Tanzsportverbandes. Foto: DTV
    Heidi Estler steht an der Spitze des Deutschen Tanzsportverbandes. Foto: DTV

This website uses cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.